Durchsuchen nach
Kategorie: Mitgliederinformation

Generalversammlung am 20.06.2021

Generalversammlung am 20.06.2021

Liebe:r Genoss:in,

nach der Gründungsversammlung treffen wir uns zur ersten Generalversammlung der Genossenschaft Wohngebietsgaststätte Nowawes eG. Du als Mitglied bist dazu herzlich von uns, dem Aufsichtsrat der Genossenschaft, eingeladen.

Wir treffen uns fristgemäß am Sonntag, den 20.06.2021, um 16 Uhr am Gründungsort, dem Babelsberger Karl-Liebknecht-Stadion. Für die Generalversammlung der Genossenschaft planen wir rund zwei Stunden ein.

In der Generalversammlung wollen wir euch als Aufsichtsrat und Vorstand einen Rückblick auf ein Jahr geben, das uns allen mehr als denkwürdig in Erinnerung bleiben wird. Von der Gründung, zum harten Lockdown und nun wieder mit der Perspektive der Öffnung.

Wir stellen euch die geleistete Arbeit mittels Finanz- und Rechenschaftsbericht vor, entscheiden über die Entlastung der beiden Gremien, wählen gegebenenfalls neue Mitglieder:innen, planen neue Projekte und trinken darauf.

Ihr könnt euch für die bessere Planung unter der E-Mail-Adresse vorstand@stadtteilkneipe-nowawes.de oder dem Kontaktformular auf der Webseite https://www.stadtteilkneipe-nowawes.de/kontakt/ anmelden. Stimmberechtigt sind nur die Mitglieder:innen der Genossenschaft.

Ergänzungen zur Tagesordnung, mit Ausnahme von Anträgen nach § 29 Absatz 5, können schriftlich oder am Tag der Versammlung mündlich vorgeschlagen werden. Für Mitglieder:innen, die nicht an der Generalsversammlung teilnehmen können, besteht die Möglichkeit eine:n Vertreter:in mit Vollmacht zu bestimmen. Auch Nicht-Mitglieder:innen sind herzlich zur Teilnahme an der Versammlung und zum Beitritt in die Genossenschaft eingeladen.

Tagesordnung

Wer Interesse daran hat zukünftig eine Position in den Gremien zu übernehmen, bitten wir vorab um Kontaktaufnahme. Zudem brauchen wir immer Unterstützung bei der Realisierung unseres Betriebes und unserer Projekte. Schreibt uns auch, wenn ihr weitere Fragen habt.

Genossenschaftliche Grüße und Prost!

Eine kleine Wasserstandsmeldung

Eine kleine Wasserstandsmeldung

Liebe Mitglieder:innen der Genossenschaft!

Nach einem Treffen zwischen Vorstand und Aufsichtsrat der Wohngebietsgaststätte Nowawes e.G. können wir euch frohe Kunde überbringen. Das Wichtigste: wir haben unsere beantragten Corona-Hilfen (Überbrückungshilfe II) für die Monate November und Dezember 2020 bewilligt bekommen. Dies schafft uns etwas finanzielle Sicherheit für die kommenden Monate und die laufenden Betriebskosten wie Miete, Personal, Verträge usw. Da eine Öffnung der Stadtteilkneipe jedoch weiterhin nicht absehbar ist, haben wir selbstverständlich auch die Überbrückungshilfe III ab Januar beantragt und sind guter Dinge.

Ihr könnt euch sicherlich vorstellen, dass diese Zeiten nicht gerade leicht für eine neugegründete Genossenschaft sind, die maßgeblich auf den laufenden Betrieb, besonders in der kalten Jahreszeit, angewiesen ist. Nun sind wir zumindest etwas beruhigt, auch wenn die Zukunft für gastronomische Betriebe weiterhin ungewiss bleibt.

Neben den finanziellen Aspekten haben wir auch über andere organisatorische Aufgaben beraten. So wird die Webseite der Genossenschaftskneipe aufgefrischt werden. Zudem planen wir eine digitale Bierverkostung. Weitergehende Informationen dazu folgen bzw. sind auf den üblichen Kanälen wie auf der Webseite und den sozialen Netzwerken zu finden.

Außerdem möchten wir uns herzlich bei euch bedanken. Ohne euch wäre das Stemmen einer Genossenschaftskneipe ohne laufenden Betrieb nicht möglich. Das gibt uns Mut und Zuversicht. Mit dieser Zuversicht arbeiten wir daran, so schnell wie möglich – sobald es die gesetzlichen Regelungen erlauben – unser abendliches Wohnzimmer wieder zu öffnen.

Herzliche Grüße und Prost!

Eure Wohngebietsgaststätte Nowawes e.G.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung